+39 0425 51628 info@ruthinium.it

Über uns | Das Unternehmen

Ruthinium wurde geboren und wird immer noch von einem Familienunternehmen geführt: Dental Manufacturing S.p.A. in Badia Polesine, Rovigo.

50 Jahre Erfahrung im Dentalsektor, die Anwendung der besten auf dem Markt erhältlichen Technologien im Produktionszyklus und die Energie, die in Forschung und Entwicklung gesteckt wird, haben Dental Manufacturing S.p.A. zu einer Realität gemacht, die nicht nur im Dentalsektor, sondern auch im geografischen und lokalen Gefüge Italiens tief verwurzelt ist und auf die man zählen kann:

  • Mehr als 50 Mitarbeiter
  • Eine Geschäftsfläche von 20.000 m2
  • Eine Tagesproduktion von rund 100.000 Zähnen
  • Automatisierung von Bearbeitungszentren
  • Export in mehr als 80 Länder

DieDental Manufacturing Spa entstand 1965 in Turin aus der Intuition der Gründer Giovanni und Vincenzo Piazza, eine Struktur zu schaffen, die in der Lage ist, Materialien für Skelettprothesen zu produzieren . 1967 wurde die Angebotspalette erweitert und vor allem die Idee zu dem geboren, was bis heute das Kerngeschäft des Konzerns sein sollte: die Herstellung von Kunststoffzähnen.

Investitionen in Forschung und Entwicklung in dieser Richtung führten 1969 zur Eröffnung des Werkes in Badia Polesine (RO), dem heutigen Sitz des Unternehmens.

Parallel zur Entwicklung des Kunststoffzahns werden Energie und Investitionen in die Erforschung von Acrylpolymeren und -copolymeren investiert, um die Position des Unternehmens als führender Hersteller von Materialien für herausnehmbaren Zahnersatz weiter zu festigen.

Heute ist Ruthinium ein dynamisches und modernes Unternehmen, das mit Stolz seinen Weg als Familienbetrieb fortsetzt.

Barbara Piazzaleitet nun das Unternehmen.

Er stand mehr als ein Jahrzehnt an der Spitze der Marke und hat mit Piazza Ruthinium und dann mit Dental Manufacturing jede Abteilung des Unternehmens berührt und einen fruchtbaren Umstrukturierungsprozess eingeleitet: von der Digitalisierung bis zum Unternehmen 4.0, von den vielen Bildungsprotokollen mit zahnmedizinischen Schulen und öffentlichen Einrichtungen bis zur Ruthinium Trophy, von der Wohlfahrtspolitik für die Mitarbeiter bis zu den vielen Solidaritäts- und Sozialinitiativen, von sozialen Aktivitäten bis zu Schulungen in ganz Italien und im Ausland.

DIE ZEITLEISTE VON RUTHINIUM

1965 Gründung von Ruthinium in Turin mit dem Unternehmenszweck der Herstellung und des Vertriebs von Skelettprothesenprodukten.

1970 Verlegung der Tätigkeit nach Badia Polesine (RO) und Herstellung von Acry Rock, dem ersten künstlichen Zahn aus 2-schichtigem Acrylharz.

1972 Eröffnung des neuen Werks in Badia Polesine (RO), noch heute der Sitz der Dental Manufacturing S.p.A..

1975 Produktion von ACRY STAR, dem ersten 3-Schicht-Kunststoffzahn der Ruthinium-Reihe. Entwicklung und Produktion von Harzen für die Zahntechnik.

1982 Änderung des Firmennamens mit der Gründung der Dental Manufacturing S.p.A.

1983 Geburt des ACRY LUX, 3-Schicht-Acryl-Zahns und immer noch der Bestseller im Ruthinium-Sortiment.

1994 Erweiterung der Produktionsstätte in Badia Polesine.

1996 Gründung der Ruthinium Group, mit Sitz in Perth - Australien.

2001 Gründung von Ruthinium Indien, mit Sitz in Neu-Delhi.

2002 Markteinführung von ACRY PLUS, 4-Schicht-Acryl-Zahn mit höchsten Qualitätsstandards.

2003 Verbesserung der Produktqualität und der Produktionseffizienz durch die Einführung neuer robotisierter Systeme im Werk Badia Polesine.

2006 Abschluss der Entwicklung und Produktion des ACRY PLUS NM, des ersten Zahns, der nach dem Diktat der neuromuskulären Gnathologie hergestellt wurde.

2011 Präsentation von Acry Plus EVO, einer Reihe von künstlichen Zähnen zur Optimierung der Ergebnisse in der Implantatprothetik und Toronto Bridge2011 - Präsentation von Acry Plus EVO, einer Reihe von künstlichen Zähnen zur Optimierung der Ergebnisse in der Implantatprothetik und Toronto Bridge

2015 Abschluss der Entwicklung von Acry Smart, einer Reihe von künstlichen Zähnen, die in ihrer Funktion völlig neuartig sind.

2015 Einstieg in die Welt von CAD/CAM. Einführung von Ruthinium Disc, PMMA-Scheiben für CAD/CAM-Frässysteme